Israel für den Tod Hamdijehs verantwortlich

  • Drucken

Die Palästinenserbehörde wirft Israel vor, es sei für seinen Tod verantwortlich. Israel habe die medizinische Versorgung des Mannes vernachlässigt und sich trotz seines Zustands geweigert, ihn freizulassen.

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas machte Israel für den Tod Hamdijehs verantwortlich. „Wir haben versucht, ihn für eine Behandlung freizubekommen, aber die israelische Regierung weigerte sich, ihn freizulassen, was zu seinem Tod führte“, erklärte Abbas.

Häftlingsminister Issa Karaki forderte, eine internationale Kommission einzurichten, um die Todesumstände zu untersuchen. Er sprach von einem "hässlichen und ernsthaften Verbrechen" Israels.

Nach Angaben der israelischen Besatzung war bei Hamdijeh im Februar Krebs diagnostiziert worden.

www.freunde-palaestinas.de