Siedler setzen israelische Flagge auf einer Kirche

Israelische Siedler übernahmen am Freitag ein Klostergebäude in einem Dorf bei Ramallah und setzten die Israelische Flagge auf dem Kirchengebäude.

Der verantwortliche Priester berichtete gegenüber Ma'an, dass die Siedler mit Gewalt in das Kloster und in die benachbarte Kirche in al-Taybeh eindrangen - einem christlichen Dorf in der zentralen Westbank.

Das Kloster wurde vor langer Zeit von französischen Mönchen erbaut.

Bild: Siedler legten im Eingangsbereich eines Klosters Feuer (o5.09.32012)