Israel verschleppt wieder 22 Palästinenser

  • Drucken

Am gestrigen Dienstagabend verschleppten Israels Besatzungssoldaten 22 Personen in der Westbank.

Eine Armeesprecherin teilte mit, dass 10 Palästinenser in Qalqiliya, 3 in Hebron, 3 in Nablus, 2 in Ramallah, 2 in al-Arrub und 2 in Jenin  verhaftet worden sind. Die Männer seinen wegen „Sicherheitsfragen“ verhaftet worden! Fügte sie hinzu.

Rund 40% aller Palästinenser (Männer) wurden seit Beginn der Besatzung im Jahre 1967 irgendwann einmal in ihren Leben verhaftet und eingesperrt. 

4.812 Palästinenser sind zurzeit in Israels Gefängnissen eingesperrt, darunter 178 Administrativhäftlinge (Vorbeugehaft), 219 Kinder und 12 Frauen – so die Anwaltshilfsorganisation Addameer.