Die Stabilisierung des Instabilen

Die Entstehung des Staates Israel auf Kosten der Palästinenser führte in eine Destabilisierung des gesamten Mittleren Ostens. Eine Reihe von Kriegen und "geringere" militärische Aktionen brachen zwischen dem vom Westen ausgehaltenen Israel und den Palästinensern und den angrenzenden arabischen Staaten aus. Das alles führte zu immer größeren Verlusten

Weiterlesen...

Die ökonomische Krise im besetzten Palästina

Heutzutage durchlebt die Palästinensische Autonomieverwaltung eine massive ökonomische Krise; sie ist kaum in der Lage, die Gehälter der eigenen Mitarbeiter zu bezahlen. Mehr als die Hälfte des Finanzbudgets wird durch finanzielle Geschenke von im Ausland lebenden Arabern gesichert, die darin ihre ureigene Verantwortung erkennen. Die eigenen Einkünfte

Weiterlesen...

Israelische Demokratie

Israels Entscheidung 4 Ministern der Bewegung der Blockfreien Staaten den Besuch der palästinensischen Gebiete zu verbieten, ist nichts Neues in der herrschenden Mentalität Israels. Die rechtsgerichteten Führer bezeugen vor aller Welt mit täglichen Beweisen ihre niedrige Einstellung Palästinas, ja der ganzen Welt gegenüber. Die ganze Welt sollte mit Israels

Weiterlesen...

Die Palästinenser geben nicht auf (I)

45 Jahren ertragen die Palästinenser unterschiedlichste Formen der Unterdrückung durch Israels Gesetzgebung. Jede Form des Widerstandes gegen die Besatzer wurde ausprobiert. Kein Zweifel, die uneingeschränkte westlich Unterstützung Israels ermöglichte diese jahrzehntelange Besatzungszeit. Israel nutze diesen Schutzschirm, um seine Okkupation in irreversible

Weiterlesen...

FP: Die Palästinenser geben nicht auf (Il)

Präsident Mahmoud Abbas wird niemals die Gespräche beenden, die zum Erreichen wenigstens des Status einer nicht Vollmitgliedschaft des Staates Palästina in der UNO führen können. Er wurde dazu von seinem eigenen Volk ermutigt, ebenso durch das Komitee in der Arabischen Liga auf der Sitzung in Doha im Juli, ebenso wie durch alle friedliebenden

Weiterlesen...